Metalust & Subdiskurse Reloaded

"Nur was sie nicht erst zu verstehen brauchen, gilt ihnen als verständlich"

Schlagwort-Archiv: Bier

Meine Meinung: Sabine Bätzing ist jugendgefährdend! Für ein Nationales Aktionsprogramm gegen die „Bundesdrogenbeauftragte“! Aber Nachtrag beachten! Dann nehme ich alles zurück!

„Die Deutschen kommen zu leicht an Alkohol, findet die Bundesdrogenbeauftragte Sabine Bätzing. Deshalb müssten die Steuern für Bier und Wein angehoben werden. Das berichtet die „Leipziger Volkszeitung“, die sich auf den Entwurf eines Nationalen Aktionsprogramms zur Alkoholprävention bezieht.“

Weiter geht’s. War ja klar. Nach Hartz IV und den Anti-Raucher-Gesetzen nun  der Alkohol. Mit diesen Umerziehungsfantasien schreitet die Wandlung der SPD zu einer erzkonservativen Partei fort.

Ich plädiere dafür, doch lieber Sabine Bätzing zu drosseln. Verbietet sie einfach. Oder macht sie schwerer zugänglich. Erhebt eine Sabine Bätzing-Steuer. Sabine Bätzing ist viel zu gering besteuert. Jeder soll erst eine Sabine-Bätzing-Steuer entrichten, bevor er ihre Verlautbarungen zur Kenntnis nehmen darf.

Denn dieser Paternalismus ist jugendgefährdend und außerordentlich schlecht für die psychische Gesundheit.  Prost!

NACHTRAG:

„Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, hat klargestellt, dass sie keine Steuererhöhung für alkoholische Getränke fordert. Sie wandte sich am Samstag in Berlin gegen anderslautende Interpretationen ihrer Pläne für ein Aktionsprogramm Alkoholprävention.“

Lediglich wissenschaftlich untersucht werden solle, welchen Einfluss der Preis auf das Konsumverhalten habe. Das werden bahnbrechende Erkenntnisse sein, eine wissenschaftliche Revolution!