Metalust & Subdiskurse Reloaded

"Nur was sie nicht erst zu verstehen brauchen, gilt ihnen als verständlich"

Momo on the radio: Tales of St. Pauli – Neues aus dem Metalustversum, Mo, 14.12. 2015, 14-16 h, FSK

Morgen tönt es wieder für die oder den, der/die will – eine neue Ausgabe der „Tales of St. Pauli“ ist auf den Frequenzen des FSK zu hören.

Den „Aufhänger“ bildet „Der Widerspruch der Kunst“, herausgegeben von Alex Körner/Julian Kuppe/Michael Schüßler, Berlin 2016; ich montiere, collagiere und kommentiere mich durch einige der enthaltenen Aufsätze, würdige und merke kritisch an. Weil eine Mail an den FSK-Verteiler ging und gefragt wurde, wer Lust habe, sich dem Werk zu widmen, bei dem mindestens 1 Radio Corax-Kollege beteiligt war.

Aber auch, weil die Rolle der Künste, ob nun widersprüchlich, dekorativ oder welterschließend als Beitrag wahlweise zur Gentrifizierung, zur Reflexion, zur Ausgrenzung und Stabilisierung struktureller Machtverhältnisse oder aber deren Verflüssung auch rund um diesen so merkwürdigen Stadtteil St. Pauli im Umbruch immer wieder Anlaß zur Diskussion bietet.

Was in verschiedenen Anläufen auch die Fragestellungen der Texte versuchen – also ein Feld auszuloten, zu erkunden und in theoretischen Ansätzen die Arbeit am Begriff zu leisten, um eine aktuelle Positionsbestimmung zwischen Markt, Resignation und dem Utopieversprechen einst, und sei es noch so gebrochen, der Künste auf Denk- oder Holzwegen zu weisen.

Ergänzt werden die Aussagen der AutorInnen mit der Forderung nach einer Erweiterung des theoretischen Bezugrahmens im Anschluss an Bell Hooks.

Wie immer am zweiten Montag im Monat zu hören ist mein Konvolut auf dem FSK von 14-16 h.

Hier wie immer die Tracklist:

 

Donna Summer – On the radio
Clueso – Out of Space (Live)
B. Slade – Changes
Charles Bradley – Golden Rule
Jonny McGovern – Soccer Practice
Erasure – Chains of Love
Alice Coltrane – Shiva-Loka (feat. Pharaoh Sanders)
Timmy Thomas – Why can’t we live together
Thelonius Monk – Let’s cool one
Aretha Franklin – Border Song
Sam Cooke – A Change is gonna come
Grace Jones – Hurricane
Noiseaux – There can be a home
Y’akoto – I will go down
DeeDee Bridgewater – You saved me
Grover Washington Jr. – Knucklehead

 

Viel Spaß beim Hören, wer auch immer das möchte!

2 Antworten zu “Momo on the radio: Tales of St. Pauli – Neues aus dem Metalustversum, Mo, 14.12. 2015, 14-16 h, FSK

  1. Mrs. Mop Februar 11, 2016 um 8:56 am

    Irgendwie offtopic oder grade nicht, schließlich ist der wunderbare Robert Rotifer ja quasi ein Kollege von Dir😉😉. Also, hier eine wärmste Empfehlung zum lustvollen Hören: die Sendung Heartbeat bei FM4 – Achtung! nur noch bis Sonntag zu hören, keinesfalls verpassen! – „praktizierter Popkulturoptimismus in Form songzentrierter Schrullen“. Der in England lebende Wiener Musikjournalist Robert Rotifer interviewt den Pophistoriker, Radiomacher und Musikjournalisten Jon Savage zu seinem neuen Buch „1966 – The Year the Decade Exploded“. Eine ganz und gar großartige, inspirierende Radiosendung, ein tolles Gespräch zwischen zwei intelligenten, kenntnisreichen, assoziationsfreudigen, very open-minded Fachleuten ohne jedes blödsinnige Insidergetue, geführt in Savages Verlag, in der Tiefgarage, im Auto (soooo lustig!) quer durch London. Plus haufenweise Popmusik aus dem Jahr 1966. Unglaublich anregend und streckenweise tierisch witzig, diese beiden Typen, die ganze Sendung.

    Zum Anfixen: Gestern hat Rotifer einen wüst-chaotischen, wunderbaren Text rausgehauen als Ankündigung, inclusive Tracklist der Sendung. Nach der Lektüre war ich „on fire“. Und jetzt höre ich die Sendung schon zum zweiten Mal. Kriege den Hals nicht voll. Wünsche Dir viel, viel Spass damit!

  2. momorulez Februar 11, 2016 um 10:01 am

    1000 Dank für den Tipp ! Da höre ich mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s