Metalust & Subdiskurse Reloaded

"Nur was sie nicht erst zu verstehen brauchen, gilt ihnen als verständlich"

Narzisstische Kränkung

„Narzisstische Kränkung ist ein Begriff, der auf Sigmund Freud zurückgeht. Er bezeichnet Vorgänge oder Erkenntnisse, welche den Narzissmus oder allgemeiner das Selbstwertgefühl einer Person oder einer Gesellschaft in Frage stellen und zu einer negativen Diskrepanz zwischen idealisiertem Selbstbild und tatsächlicher Realität führen.“

 

Jetzt mal ab von dem, was da sonst noch im Wikipedia-Artikel steht, kann man damit doch schon mal viel anfangen …

4 Antworten zu “Narzisstische Kränkung

  1. Loellie März 17, 2011 um 10:51 am

    Das funktioniert auch ganz prima auf schwul und postiv

    http://www.ondamaris.de/?p=25524

    Ich werd‘ noch zum Schwulenhasser.

  2. momorulez März 17, 2011 um 11:10 am

    Na ja, narzisstische Kränkung ist das zwar nicht unbedingt, mir aber trotzdem ein Rätsel, wie man so einen Mist schreiben kann, der Infizierte kriminalisiert. Und Gott, dieses Thema, was in Homo-Hirnen so alles abgeht, das vermeide ich ja in der Regel lieber … das macht einen parallel tatsächlich irre.

  3. Loellie März 17, 2011 um 12:04 pm

    Na, in der Diskussion spielt der Autor das ganz prima durch. Seine Kritiker sind zu dumm zum lesen, der Hausherr beklagt mangelnden Stil, die Kopflastigkeit der Berliner trifft den Alltag nicht (ist ihm wohl zu feinziseliert), Gruppenzwang, Meinungsterror usw usf. … das volle Programm.
    Und andere beharren auf geltendes Recht. Hätten die Jungs und Mädels in Stonewall darauf geachtet, sich innerhalb geltenden Rechts zu bewegen, könnten die ihre Diskussion jetzt via Klopfzeichen in ihren Zellen führen.

    Bis auf den letzten Satz passt das schon. Die Frage, warum Schwule sich in ihrem Anpassungswahn das Ficken selber verbieten wollen, ist auf jeden Fall komplexer.
    Ganz davon ab, was die Schuld und Sühnenummer unter meinen positiven Kumpels für Verheerungen angerichtet hat. Das ist dann aber wirklich eine ekelige Diskussion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s