Metalust & Subdiskurse Reloaded

"Nur was sie nicht erst zu verstehen brauchen, gilt ihnen als verständlich"

Meine Lieblingssuchbegriffkombination heute:

„loellie faschistische statistik“

 

Haben immerhin zwei Leute gesucht! Unsere Aufklärungsarbeit zeigt erste Wirkungen.

Advertisements

4 Antworten zu “Meine Lieblingssuchbegriffkombination heute:

  1. Loellie November 4, 2010 um 1:05 pm

    Köstlich. Wir verraten denen aber nicht, wonach sie hätten suchen müssen, um das zu finden, was sie suchten 😀

  2. Loellie November 5, 2010 um 12:48 pm

    Das hat mir gerade mein Verbindungsoffizier gemailt.

    http://npg.si.edu/exhibit/hideseek/index.html

    Na, und wer da mal wieder weggelogen wird, brauch ich hoffenlich nicht zu erwähnen.

    Was ich allerdings nicht wusste ist folgendes:

    „Ward said he was surprised to discover more gays were fired from federal jobs during the Red Scare of the Cold War era than suspected communists. In that political climate, he said, many modern artists turned to abstraction and coded language to portray themselves and those they loved.“

    http://www.365gay.com/news/smithsonian-explores-impact-of-gays-on-art-history/

  3. che2001 November 5, 2010 um 1:47 pm

    Na ja, die Jungspunde beim A-Team waren ja auch schon mal der Meinung, ich betriebe mit ein par Kumpels die Stasi im Untergrund weiter, Genosse Mielkerulez.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s