Metalust & Subdiskurse Reloaded

"Nur was sie nicht erst zu verstehen brauchen, gilt ihnen als verständlich"

„Organisiert wird der gesellschaftliche Ausschluß ebenso wie die Legitimation seiner gewaltsamen Durchsetzung“

„Gabriel hat auf den Punkt gebracht, um was es in der sogenannten Integrationsdebatte tatsächlich geht: Organisiert wird der gesellschaftliche Ausschluß ebenso wie die Legitimation seiner gewaltsamen Durchsetzung. Der „stumme Zwang der Verhältnisse“ wird zum Gebrüll der Ordnungskräfte, je weiter es im sozialen Gefüge nach unten geht, je weiter sich der Einzelne von den Normen deutscher Leitkultur entfernt.“

Eine Antwort zu “„Organisiert wird der gesellschaftliche Ausschluß ebenso wie die Legitimation seiner gewaltsamen Durchsetzung“

  1. che2001 Oktober 28, 2010 um 12:30 pm

    Tja, Integration kommt von Integrismus. Man will das christliche Abendland wiederhaben oder sucht händeringend nach jeder Klammer, um das Kollektiv der Mehrheitsdeutschen zusammenzuhalten.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Integralismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s