Metalust & Subdiskurse Reloaded

"Nur was sie nicht erst zu verstehen brauchen, gilt ihnen als verständlich"

Was die FAZ fragt

„Dass Ole von Beust mit einem Heranwachsenden zusammenlebt, unterliegt keinem negativen Homogenisierungsdruck. Aber Ihre Forderung 2008, stärker gegen jugendliche Serientäter aus Migrantenmilieus vorzugehen, sehr wohl.“

Den Zusammenhang zu erläutern zwischen diesen beiden Punkten, das gelingt dem Fragenden nicht. „Heranwachsende“ habe ich als Term bei den Geliebten z.B. Dieter Bohlens auch nicht wahr genommen.

Es ist ganz spannend, das Interview mit Roland Koch zu lesen, der, trotzdem er politisch immer einer derer war, die ich für am gefährlichsten hielt, erstaunlich feinsinnig argumentiert. Albern freilich dieses Spiel, das Interviewer und Koch gemeinsam spielen über die armen, unterdrückten Konservativen – interessant trotzdem die doch sehr pointierte Abgrenzung zu Sarrazin und die Betonung insbesondere des Themas Familie bei der konservativen Agenda sowie der Vorstellung, wie diese bzw. deren Fehlen das gesellschaftliche Klima beeinflussen würde. Das renoviert zwar auch nur die Vorstellung der „Keimzelle“, dennoch dies auf durchaus sensible Art – bei allen Konsequenzen, die dieser Diskurs z.B. für alleinerziehende Mütter hat.

Für all die teilaristotelisch durchsetzten Hegel-Debatten hier und nebenan von Belang ist die Betonung von „Maß und Mitte“ durch Koch. Dagegen wurde hier schon oft gewettert;  daß freilich „Maß, Mitte, Sittlichkeit“ die Komponenten sind, die Konservative immer schon im Gewetter gegen den abstrakt-individualistischen Formalismus kantianischer Entwürfe im Rahmen von Tugendlehren unter Berufung auf Aristoteles und Hegel ins Felde führten, das war eine Komponente, die in den Diskussion rund um die Moralphilosophie der 80er prägend war.  Für das Verständnis insbesondere von Habermas ist das wichtig – eskalierte der Streit um die „Postmoderne“ doch an einem Aufsatz, da Habermas Foucault und andere dem Neokonservatismus zuschlug.



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s