Metalust & Subdiskurse Reloaded

"Nur was sie nicht erst zu verstehen brauchen, gilt ihnen als verständlich"

Das ist ja alles noch viel doller!

“Der Papst hatte sich am Montag vor der Kurie mit der Gender-Theorie auseinandergesetzt, nach der die Zuordnung von weiblichen und männlichen Rollen weitgehend gesellschaftlich bestimmt und nicht von der Natur vorgegeben ist. Dahinter stehe ein Versuch des Menschen, sich von der Schöpfung zu emanzipieren, sagte Benedikt XVI. Die Gender-Theorie stelle die “Natur des menschlichen Wesens als Mann und Frau” infrage.”

Na, hat ihm das ein allseits bekannter Netz-Doktor diktiert oder doch vielleicht ein allseits bekannter und berüchtigter Wirtschaftsinstitutsmitarbeiter? Der Ratzinger ist echt gemeingefährlich. Als wäre nicht, wenn überhaupt, die Institution des Papstums selbst ein historisch verhängnisvoller Versuch, sich “von der Schöpfung zu emanzipieren”.  Oder ist er sowas wie eine Ameisenkönigin?

About these ads

3 Antworten zu “Das ist ja alles noch viel doller!

  1. che2001 Dezember 24, 2008 um 11:41 vormittags

    Sieh es so: Nach einer Halbwertszeit von 25 Jahre Existenz der Gender-Theorie hat die Heilige Inquisition die Existenz dieser Ketzerei überhaupt erst zur Kenntnis genommen. Da war man früher mit der Verbrennung von Leuten, die behauptetet, die Erde kreise um die Sonne weitaus flotter.

  2. cut Januar 25, 2009 um 12:49 vormittags

    Es nimmt kein Ende. Jetzt rehabilitiert er (Aufhebung der Exkommunikation) auch noch die extrem reaktionären Piusbrüder (Bruderschaft Pius X). Darunter mit dem (ehemaligen?) Bischof Richard Williamson einen wiederholten Holocaust-Leugner. Langsam Frage ich mich wirklich, welche politische Agenda da gerade verfolgt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 975 Followern an